academyFIVE Prüfungsmanagement

Das Prüfungsmanagement ist der zentrale Baustein des academyFIVE Systems. Es können komplexe Studien- und Prüfungsordnungen ohne technische Kenntnisse abgebildet werden. Eine beliebig tiefe Strukturierung in Bereiche, Module und Fächer ist dabei ebenso möglich wie die Festlegung von Credits und Regeln, die Definition von Bewertungsschemata, die Unterteilung in Pflicht- und Wahlbereiche sowie die Vorgabe von Rechenregeln.

Mit den erfassten Noten lassen sich alle Formen von Abschlussdokumenten wie Transcript of Records oder Diploma Supplement individuell gestaltet generieren. Auch das European Credit Transfer System (ECTS) wird vollständig unterstützt.

Grafik Prüfungsmanagement

Highlights

  • Versionierte Verwaltung von Fächern und Modulen sowie deren akkreditierungs-konformen Beschreibungen
  • Erstellung, Pflege und Veröffentlichung eines Fächer- und Modulkatalogs
  • Definition beliebiger Notenschlüssel (bspw. Drittel, Zehntel, Bestanden) im Rahmen des deutschen, englischen und schweizer Notensystems
  • Modellierung beliebig strukturierter Studien- und Prüfungsordnungen
  • Individualisierbarkeit der Studien- und Prüfungsordnung auf Kohorten oder Teilnehmerebene
  • Freie Gestaltung der Prüfungen hinsichtlich Form, Bewertung, Teilprüfungen, Gewichtung, etc.
  • Verwaltung der Prüfungen inkl. Termin- und Ressourcenplanung
  • Definition von Prüfungsphasen und Einschreibefristen
  • Prüfungsanmeldung und -abmeldung für Studierende online
  • Dürchführung komissioneller Prüfungen
  • Erfassung beliebiger Leistungen (Klausuren, Praktika, Studienarbeit, etc.)
  • Automatisierte Benachrichtigungen über neue Prüfungsergebnisse
  • Zeitgesteuerte Veröffentlichung der Noten im CampusWEB