Datenschutz-Workshop

Datenschutzhinweise für Online-Meetings, Telefonkonferenzen und Webinare via „Hopin"

 

Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, müssen Sie einen individuellen Benutzeraccount auf der Plattform Hopin erstellen. Die Datenschutzbestimmungen von Hopin finden Sie hier:

https://hopin.com/privacy

Bei der Erstellung eines Benutzeraccounts haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten zu werblichen Zwecken, unabhängig von unserer Veranstaltung, zuzustimmen. Wir empfehlen, die Option „I agree to receive product updates and marketing communications from Hopin (optional)" nicht zu aktivieren.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihren eigenen Account auf der Online-Plattform Hopin anlegen und verwalten. Hopin agiert als eigenständiger Verantwortlicher und die Simovative GmbH hat keinen Zugriff auf die dort von Ihnen angegebenen Daten. Sie können Ihren eigenen Account auf Hopin jederzeit selbst verwalten und auch wieder löschen.

Im Rahmen der Veranstaltung erhebt die Simovative GmbH von Ihnen folgende, zur Durchführung der Veranstaltung notwendige Daten:

Name, E-Mailadresse, Chatverläufe

Die Simovative GmbH wird diese Daten innerhalb von vier Wochen nach der Veranstaltung löschen.

Eine darüber hinaus gehende Speicherung oder auch Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erfolgt von unserer Seite aus nicht.

Mit Ihrer Registrierung stimmen Sie diesen Bestimmungen und den Datenschutzbestimmungen von Hopin zu.
Als Veranstalter behalten wir uns vor, Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich nicht konform zu diesen Bestimmungen verhalten, aus der Veranstaltung zu entfernen.