News


26 May 2020

IHL entscheidet sich für academyFIVE

Mit der Internationalen Hochschule Liebenzell (IHL) mit Sitz in Bad Liebenzell arbeitet zukünftig eine weitere theologische Hochschule mit dem Campus Management System academyFIVE.

Drei Bachelor-Studiengänge mit Schwerpunkt auf interkulturellen Studien und der Möglichkeit sowohl national als auch international inklusive Auslandssemester zu studieren - eine hervorragende Möglichkeit für Studierende und eine administrative Herausforderung für die Verwaltung.

Mit der Entscheidung für academyFIVE kann die IHL zukünftig alle Abläufe über ein zentrales System koordinieren. Wir freuen uns schon sehr auf die Zusammenarbeit.

20 Apr 2020

Medizinische Hochschule Brandenburg setzt auf academyFIVE

Das Simovative-Team freut sich über einen neuen Kunden: Die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) entscheidet sich für academyFIVE.

Medizin mit Herz, Hand und Hirn – diesen Slogan schreibt sich die MHB auf die Fahne und setzt damit auf zukunftsweisende Methoden in der Ausbildung der Studierenden. Nun setzen sie auch in der Verwaltung und Organisation des Studienalltags auf die Zukunft und starten mit der Implementierung von academyFIVE als zentrales Campus Management System.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einer weiteren medizinischen Hochschule!

26 Mar 2020

Diese Funktionen können jetzt helfen!

Wie wichtig Digitalisierung ist, wird gerade besonders deutlich. Um die aktuellen Herausforderungen bestmöglich zu meistern, haben wir eine Übersicht mit Funktionen erstellt, die Ihnen momentan besonders helfen können.

 

Welche Möglichkeiten academyFIVE jetzt schon standardmäßig bietet - mit sofortiger Verfügbarkeit und direkt einsetzbar erfahren Sie hier...

19 Mar 2020

Verschoben: Digital Academics Summit 2020

Das Treffen der digitalen Wissenschaftscommunity und somit auch das geplante Barcamp "Quo vadis Campus Management?" muss aufgrund der aktuellen Lage leider verschoben werden.

Das Summit wird gemeinsam durch das Institut für Bildungs- und Wissenschaftsmanagement Leipzig, die T-Systems International und die Hochschule für Telekommunikation Leipzig durchgeführt und von zahlreichen Partnern aus Wissenschaft und Praxis unterstützt.

Getrieben durch die rasante Entwicklung digitaler Technologien erfassen tiefgreifende Veränderungsprozesse auch Lehre und Studium, Forschung sowie zugehörige Verwaltungsaufgaben. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich das Summit mit Nutzenpotenzialen, der strategischen und operativen Umsetzung, Hürden und Risiken sowie innovativen Zukunftstrends. Dabei stellt man sich folgende Fragen:

  • Wie können Forschung, Lehre & Studium von innovativen Automatisierungsansätzen profitieren?
  • Was sind die Rahmenbedingungen erfolgreicher und nachhaltiger Prozessdigitalisierung?
  • Welche Hürden gilt es zu verhindern und welche Risiken zu vermeiden?
  • Welche Innovationstrends treiben die Digitalisierung wissensbasierter Prozesse zukünftig?

 

Wir bedauern sehr, dass die Veranstaltung auf unbestimmte Zeit verschoben werden muss und hoffen, dass noch in diesem Jahr ein Nachholtermin realisiert werden kann.

ÜBER DIESEN LINK können Sie die neuesten Informationen bezüglich des Nachholtermins abrufen.

16 Mar 2020

Kundeninformation zum Coronavirus

In Zeiten schlechter Nachrichten haben wir eine gute: Der Betrieb von academyFIVE läuft wie gehabt, Kunden haben keine Einschränkungen zu erwarten.

COVID-19 flutet die derzeitige Berichterstattung, sorgt für starke Beunruhigung und lässt viele Fragen entstehen. Die bisher ergriffenen Maßnahmen in Deutschland sind wichtig und richtig, stellen Arbeitgeber und Arbeitnehmer jedoch vor große Herausforderungen.

Auch wir befassen uns täglich mit dem Thema – angefangen mit Unsicherheiten von Mitarbeitern über besorgte Eltern, die von den Schul- und Kitaschließungen betroffen sind, bis hin zu unseren Kunden, deren Bedarf an Digitalisierung in den vergangenen Tagen und Wochen massiv angestiegen ist.

Wir sind in der glücklichen Position, dass wir im Rahmen unserer offenen und vertrauensvollen Unternehmenskultur und aufgrund fortschrittlicher digitaler Technologien in der Lage sind, sowohl die Verantwortung für das Unternehmen als auch für die Mitarbeiter und Kunden zu tragen, ein stabiles und sicheres Arbeitsumfeld zu bieten und alle Kundenaufträge dennoch erfüllen zu können. Solche Zeiten machen uns besonders deutlich, wie wichtig das Voranschreiten der Digitalisierung ist und geben uns neue Motivation, die Digitalisierung im Bildungsbereich voranzutreiben.

Seit einigen Wochen nutzen wir jede Gelegenheit, um über die individuellen Maßnahmen aufzuklären, die jeder Einzelne ergreifen kann. Mitarbeiter(-innen), die Erkältungssymptome zeigen, sich ansonsten aber fit fühlen, haben jederzeit die Freiheit, im Homeoffice zu arbeiten. Damit verhindern wir einerseits die Ansteckungsgefahr im Unternehmen, und stellen andererseits sicher, die Aufträge unserer Kunden zu erfüllen. Zudem haben wir Dienstreisen auf das Minimum reduziert, halten Meetings, Schulungen und Workshops nach Möglichkeit online ab.

Über weitere Maßnahmen werden wir von Tag zu Tag, angepasst an die aktuellen Entwicklungen und Empfehlungen, entscheiden und halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.

Für unsere Kunden gilt: Wir sind weiterhin wie gewohnt für Sie erreichbar und im Einsatz und auch der laufende Betrieb von academyFIVE ist in keiner Weise gefährdet.

06 Mar 2020

Erfolgreiche Systemeinführung an der FHDW

Knapp anderthalb Jahre nach Projektstart konnte die FHDW mit academyFIVE in den Livebetrieb übergehen und damit Stufe 1 des Gesamtprojekts abschließen.

Präsident der Hochschule, Stefan Nieland, findet lobende Worte.

Mehr erfahren...

27 Jan 2020

academyFIVE goes Cloud

academyFIVE setzt nicht nur auf zukunftsweisende Funktionen, sondern wappnet sich auch mit neuesten Technologien für die Zukunft.

Das Campus Management System ist nun Cloud-ready - welche Vorteile das hat, erfahren Sie hier...