Livegang Erfolgreiche Systemeinführung an der FHDW

Knapp anderthalb Jahre nach Projektstart konnte die FHDW mit academyFIVE in den Livebetrieb übergehen und damit Stufe 1 des Gesamtprojekts abschließen. Wir freuen uns sehr über die hervorragende Zusammenarbeit und auf die zweite Stufe, in der bis zum Jahresende noch weitere Module implementiert werden.

In gemeinsamen Workshops und Schulungen wurden Best Practice Anwendungen ausgearbeitet, die sich den individuellen Prozessen der FHDW anpassen, so dass die Mitarbeiter nach dem Livegang direkt mit der Arbeit im neuen System beginnen konnten. 

Auch die FHDW äußert sich zufrieden über den Projektablauf. Präsident der Hochschule, Herr Stefan Nieland, findet lobende Worte: „Das Verständnis für den Kunden einerseits, die Akribie im Nachhalten und Umsetzen von Kundenanforderungen andererseits sowie das stets verlässliche und partnerschaftliche Handeln waren eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Durchführung dieses aufwändigen Projekts.“ Er bedankt sich beim gesamten Team und blickt gespannt auf die kommenden Monate: „Selbstverständlich hoffen wir, dass Simovative mit dem gleichen Engagement und der gleichen Kundenorientierung in der Folgephase und bei der Fehlerbehebung für uns da sein wird.“

Torsten Fürbringer, Geschäftsführer der Simovative GmbH, ist zuversichtlich, dass die Zusammenarbeit auch in Stufe 2 und darüber hinaus harmonisch verlaufen wird: „Die Zufriedenheit unserer Kunden steht für uns auf derselben Stufe, wie die Qualität unserer Software – das gilt sowohl während eines Einführungsprojekts als auch im laufenden Betrieb.“

 

Wir freuen uns über den bisherigen Erfolg und auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Team der FHDW.