Kundentreffen 2022 Highlights

In diesem Jahr veranstaltete die Simovative GmbH das Kundentreffen als hybrides Event, um möglichst vielen Interessierten die Möglichkeit zu bieten, beim jährlichen Get-Together dabei zu sein. Somit konnten die Vertretenden der Hochschulen frei wählen, persönlich vor Ort oder online teilzunehmen. Neben zahlreichen, informativen Vorträgen wurden neue Funktionen von academyFIVE tiefergehend vorgestellt und im Rahmen von Workshops gemeinsam an der Weiterentwicklung gefeilt.

Krankenkassenkarte

Der erste Tag begann traditionell mit einem Rückblick auf alle Themen rund um Simovative und academyFIVE. Die Geschäftsleitung berichtete über alle Neuigkeiten aus dem Simovative Kosmos sowie über konkrete Projekte aus der Entwicklung.

Insgesamt durfte sich Simovative 2021 über viele neue Kunden freuen - mit der Philosophisch-Theologischen Hochschule Brixen darunter erstmals auch eine Hochschule aus Italien. Mittlerweile wird academyFIVE von rund 230.000 Studierenden genutzt. Innerhalb der letzten drei Jahre hat sich damit die Anzahl der Studierenden unserer Kunden um knapp 50% erhöht.

Die Teilnehmendenzahl der ZKI User Group wird ebenfalls größer: Waren es bei der Gründung 2019 noch fünf Personen, treffen sich heute bereits rund 60 Mitglieder aus 22 Hochschulen regelmäßig zum Austausch über academyFIVE.

Besondere Themen-Highlights waren außerdem:

  • Die Premiere der neuen Veranstaltungsreihe eduFutureDays: Expert:innen aus dem edTech-Bereich hielten im Rahmen des Online Events vor über 250 Teilnehmenden Vorträge zu den Themen Adaptive Learning, Artificial Intelligence, Learning Analytics, Mobile Learning und Virtual Reality. Eine Wiederholung für 2022 ist bereits in Planung und wird sich mit dem Thema Nachhaltigkeit durch die Digitalisierung an Hochschulen befassen.
  • Mit UniHeads kommt neben academyFIVE erstmals ein neues Simovative-Produkt auf den Markt: eine Service-Plattform für Campus Recruiting und weitere Service-Angebote. Mithilfe intelligenter Algorithmen bringt UniHeads Unternehmen mit Hochschulen und deren Studierenden - den Köpfen der Hochschulen - per Mausklick zusammen.
  • Als erste Marke im europäischen Bildungsbereich wurde academyFIVE von Amazon Web Services als zertifizierte Cloud-Architektur anerkannt.

 

Abgerundet wurde der Tag mit spannenden Beiträgen unserer Kunden: Die Entwicklung einer gemeinsamen CEWE-Schnittstelle mit der Allensbach Hochschule, der Einsatz von PowerBi mit academyFIVE an der Karlshochschule und die Fertigstellung der Schnittstelle zur elektronischen Krankenkassenmeldung über academyFIVE.

Ein großer Dank für zwei Tage voller Inspiration, neuer Ideen und positiver Gespräche gilt allen Teilnehmenden sowie den Mitarbeitenden von Simovative, die für informative Vorträge gesorgt haben!