Unser Engagement

Wir bei Simovative nehmen unsere Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt sehr ernst. Deshalb geben wir unser Bestmögliches, um mit unserem Engagement unseren Beitrag zur globalen Nachhaltigkeit und zu mehr Menschlichkeit zu leisten. Wir finden: Jeder Schritt zählt – für ein besseres Miteinander und ein besseres Morgen.

Direkt aus der Region

Mann, der eine Lieferung aus einem Transporter herausnimmt.

Bei unseren Bestellungen achten wir stets darauf, bei regionalen Anbieter:innen einzukaufen und dass unsere Lieferant:innen möglichst kurze Anfahrtswege haben. Wir hinterfragen vor einem Kauf stets das Herkunftsland und setzen auf Produkte, die in Deutschland oder zumindest im EU-Raum hergestellt wurden.

Top ausgestattet

Für uns ist es selbstverständlich, unsere Mitarbeitenden mit einer Top-Büroausstattung zu versorgen. Höhenverstellbare Schreibtische und ergonomische Stühle sind unser Standard - auf Wunsch auch für das Home Office. Außerdem gibt es in jedem Büro und auf unserer Dachterrasse zahlreiche Pflanzen. Den Auftrag unsere Dachterrasse zu begrünen, haben wir bewusst an die Behindertenwerkstatt der Caritas geben, um die dort arbeitenden Menschen und das soziale Engagement der Einrichtung im Allgemeinen zu unterstützen.

Foto: Pflanzen auf unserer Dachterrasse

Nachhaltigkeit auf dem Teller

Teller mit Salat auf einem Tisch.

Einmal pro Woche bringt uns der mobile Hofladen Regio Delivery einen großen Korb mit regionalem Bio-Obst. Eine hochwertige Kaffeemaschine, versorgt die Mitarbeitenden mit großen Mengen Koffein. Der Kaffee dafür stammt aus der Gourmet Rösterei Henning Böhm im Allgäu. Bei unserem Hauptbüro gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um sich mittags ein leckeres Essen zu holen. Damit wir dabei nicht auf Wegwerfverpackungen zurückgreifen müssen, stehen in unserer Küche immer ausreichend Lunchboxen zur Verfügung. So bleiben Essensreste auch für den nächsten Bürotag frisch.

Mit Freude unterstützen

Pianist und Zuschauer

Bei Simovative wird gerne gefeiert und Zeit miteinander verbracht. Osterbrunch, Sommerfest, Weihnachtsfeier und interne Themenabende sind fixe Termine im Kalender. Und wie soll es anders sein, sind wir jedes Jahr natürlich auch beim Oktoberfest (auf der Wiesn oder in Coronazeiten auf der hauseigenen Dachterrasse) anzutreffen. Bei unseren regelmäßig im Münchner Büro ausgetragenen Musik-Abenden unterstützen wir außerdem regionale Künstler:innen, die gerade in Pandemiezeiten aufgrund der geringen Auftrittmöglichkeiten auf ihre Einnahmen verzichten mussten.

Foto: Klassischer Abend mit Nicholas von der Nahmer

Sozial und hygienisch

Toilettenpapierrolle von Goldeimer mit Sprüchen.

Die nächste Sitzung ist gerettet, denn ab sofort gibt es bei uns soziales & recyceltes Klopapier! Mit diesem Klopapier unterstützen wir Goldeimer – ein gemeinnütziges Unternehmen, das Menschen weltweit den Zugang zu einer gesicherten Sanitärversorgung ermöglichen will. Außerdem besteht das Klopapier aus 100% Recyclingpapier, wodurch deutlich weniger Wasser und Energie verbraucht werden. Und zum Abtrocknen der Hände nutzen wir ebenfalls nachhaltiges Papier aus der Region.

Foto: Klopapier von Goldeimer

Auf das Wohl unseres Teams

Frau auf Fahrrad mit Hund im Hundekorb

Ein Unternehmen ist nichts ohne sein Team. Damit es unseren Kolleg:innen richtig gut geht, lassen wir uns immer wieder etwas Neues einfallen. Wir bieten unseren Mitarbeitenden das Angebot "JobRad" zu nutzen. Dabei suchen sie sich ihr Wunschrad bei einem Händler aus und leasen dieses dann über Simovative. Wofür sie das Rad nutzen, ist ihnen freigestellt – sei es für den Arbeitsweg oder die Freizeit. Zusätzlich zur großen Ersparnis, sind Vollkaskoversicherung sowie Fahrrad-Service ebenfalls enthalten.
Für besonders sportliche Mitarbeiter:innen – oder jene, die es noch werden wollen – gibt es Qualitrain. Darüber ist in München und ganz Deutschland verteilt der Besuch von zahlreichen Sportkursen, Massagen, Schwimmbädern und vielem mehr möglich.

Foto: Agata mit ihrem Hund Kiwi

Die Jugend ist die Zukunft

Nicht nur für uns ist Sport ein hervorragender Ausgleich nach langem Sitzen, auch Jugendlichen tut es gut sich auszupowern. Deshalb finden wir es klasse, dass es für einige Jungs nach der Schule direkt auf den Fußballplatz geht. Wir unterstützen die Mannschaft der Fußball-Jugend gerne bei ihren sportlichen Ambitionen und stellen zudem Trikots.

Foto: Jugend-Fußballmanschaft